Kolaborative Robotik

Kolaborative Roboter - Omron TM

.
Der OMRON TM ist die beste Wahl, um zu einer intelligenten Fabrik zu gelangen.
In einem Zeitalter, in dem der Trend zu Qualität statt Quantität geht, können Maschinen, die Ihnen beides bieten können, einen Wettbewerbsvorteil verschaffen.
Die OMRON TM Technologie hat so viele Entwicklungen durchlaufen, dass sie jetzt auch für kleinere Unternehmen zugänglich und erschwinglich ist.
Gehen Sie über die traditionellen Methoden hinaus und wählen Sie kollaborative Roboter.
.

TMflow - Einfach



Übernehmen Sie die volle Kontrolle über die kollaborativen Roboter in Ihrer Produktion oder Ihren Montagelinien.
Dank TMFlow können Sie jeden TM-Roboter so programmieren, dass er genau so funktioniert, wie Sie es benötigen
Die vereinfachte Programmierung dieser Roboter, durch einfach Drag & Drop Konfiguration von vordefinierten Elementen, beschleunigt die Inbetriebnahme.
Auch Bediener ohne IT_Hintergrund können ein Projekt in nur fünf Minuten programmieren

Cobot Einfach Parametriert - TMflow
.
Robotik

Schnelleres Set-Up dank integrierter Bild-Verarbeitung - intelligent


Der kollaborative Roboter OMRON TM verfügt über ein integriertes Bildverarbeitungssystem. Die Kamera erfasst Objekte in einem breiten Sichtfeld, und die moderne Beleuchtungstechnologie sorgt für eine tadellose Objekterkennung in nahezu allen Bedingungen.
Mit dem Bildverarbeitungssystem werden Zuverlässigkeit, Konsistenz und Präzision z.B. von Pick-and-Place-Vorgängen erhöht.
Zudem profitieren Sie ohne jeden Zusatzaufwand von vielen Funktionen, wie Mustererkennung, Strichcodeerfassung und Farberkennung, was für viele Inspektions-, Mess- und Sortieranwendungen unerlässlich ist.
Der Roboter orientiert sich an Referenzpunkten und kann seine Arbeit so ohne erneutes Set-up fortsetzen, wenn er bewegt wird.
.

Sicherheit - sicher


Damit Mensch und Maschine harmonisch zusammenarbeiten können, ist Sicherheit das oberste Gebot.
Der kollaborative Roboter OMRON TM ist in jeder Hinsicht auf einen sicheren Arbeitsplatz ausgelegt.
Der OMRON TM erfüllt sowohl sicherheitstechnische Eigenschaften nach DIN EN ISO 10218-1 als auch Anforderungen nach DIN ISO/TS 15066 für den kollaborierenden Betrieb.
Durch die integrierte Sicherheitstechnik ist der OMRON TM in der Lage, Kollisionen zu erkennen und im Falle einer solchen automatisch zu stoppen.
Zusammen mit weiterer Sichheitstechnik von OMRON, z.B. einem Sicherheitsscanner, ist so ein Betrieb auch ohne Roboterzelle möglich.
.

Das EIS Prinzip nochmal in aller Kürze für Sie zusammengefasst


Einfach: Eine komplette Pick-and-Place-Anwendung, die Bildverarbeitung nutzt, kann über die grafische, flussbasierte Benutzeroberfläche TMflow in nur fünf Minuten programmiert werden.
Intelligent: Die TM-Roboter verfügen über ein integriertes intelligentes Bildverarbeitungssystem, das zur Mustererkennung, Objektpositionierung und Barcode-Identifikation eingesetzt werden kann.
Sicher: Die sechsachsigen TM-Roboter erfüllen die Sicherheitsanforderungen für die Zusammenarbeit von Menschen und Robotern gemäß ISO 10218–1 und ISO/TS 15066.  
.